Fachbereich 7Angewandte Biowissenschaften und Prozesstechnik

Aktuelles am Fachbereich


Hochschule Anhalt erhält Sonderforschungsbereich

Die Hochschule Anhalt wird als eine von zwei Hochschulen für angewandte Wissenschaften in dem Sonderforschungsbereich der DFG gefördert. Eine Förderung für Spitzenforschung, die sonst nur Universitäten vorbehalten ist. „Das ist eine besondere Anerkennung der wissenschaftlichen Leistungen der Hochschule und insbesondere von Prof. Christof Hamel“, so der Präsident der Hochschule, Prof. Jörg Bagdahn. Weitere Informationen


NEU Masterstudiengang Biotechnologie jetzt auch dual studieren

Ab dem Wintersemester 2017/18 bietet der Fachbereich Angewandte Biowissenschaften und Prozesstechnik zusätzlich zum etablierten und sehr erfolgreichen dualen Bachelorstudiengang Biotechnologie an, auch den dualen Masterstudiengang Biotechnologie mit 4 Semestern dual zu studieren. Voraussetzung ist ein mind. 6 semestriges Bachelorstudium der Biotechnologie oder ähnlicher Studienschwerpunkte mit einer Abschlussnote von 2,5 (bei artfremden Abschlüssen oder Abschlussnoten > 2,5 bis 3,0 erfolgt ein Feststellungsverfahren) und ein Praktikumsvertrag mit einem Unternehmen oder Institut aus dieser Branche.


 

Veranstaltungen an der Hochschule Anhalt

Titel:9. Firmenkontaktmesse
Zeitraum:20.06.2018 11:00 Uhr bis 20.06.2018 15:00 Uhr
Veranstalter/in:Weiterbildungszentrum Anhalt (WZA) der Hochschule Anhalt
Ort:Köthen, vor der Mensa
Beschreibung:

Firmenkontaktmessen sind als Recruiting-Instrument heutzutage nicht mehr wegzudenken und bieten Personalverantwortlichen die Möglichkeit, in einem kompakten Zeitraum von ein paar Stunden mit vielen interessanten potenziellen neuen Mitarbeitern ins Gespräch zu kommen.

Einmal im Jahr haben Unternehmen an der Hochschule Anhalt die Gelegenheit, sich den Studierenden und Absolventen vor Ort vorzustellen. Dafür wird vom Weiterbildungszentrum Anhalt (WZA) direkt auf dem Campus ein großes Zelt bereitgestellt, in dem die Aussteller individuell und nach Bedarf einen aussagekräftigen Stand gestalten können.

Für die Information und Vorbereitung der Studierenden auf die Messe sowie für die Betreuung der Aussteller sorgt die Hochschule Anhalt.

Verpassen auch Sie diese Chance nicht - das Zelt ist seit Jahren schnell komplett ausgebucht. Unternehmen können sich hier ab sofort für einen Stand am 20. Juni 2018 anmelden:
 
Anmeldeformular für Aussteller [pdf]
 
Etwa vier Wochen vor der Messe finden Studierende der Hochschule Anhalt hier außerdem die Anmeldung zum Bewerbungsfotoshooting, -mappencheck und zum Workshop "Messeknigge".

 
Eindrücke von der Firmenkontaktmesse 2017 sind unter www.hs-anhalt.de/firmenkontaktmesse zu finden.



Erstellt von: allgemeiner WZA-Zugang