Fachbereich 7Angewandte Biowissenschaften und Prozesstechnik

Aktuelles am Fachbereich


Hochschule Anhalt erhält Sonderforschungsbereich

Die Hochschule Anhalt wird als eine von zwei Hochschulen für angewandte Wissenschaften in dem Sonderforschungsbereich der DFG gefördert. Eine Förderung für Spitzenforschung, die sonst nur Universitäten vorbehalten ist. „Das ist eine besondere Anerkennung der wissenschaftlichen Leistungen der Hochschule und insbesondere von Prof. Christof Hamel“, so der Präsident der Hochschule, Prof. Jörg Bagdahn. Weitere Informationen


Vortragsreihe: "Trends in der Biotechnologie" 2017/18

Alle interessierten Studierenden v.a. der Biotechnologie sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hochschule sind herzlichst eingeladen an den Vorlesungen im Rahmen der Vortragsreihe "Trends in der Biotechnologie" von November 2017 bis Januar 2018 teilzunehmen. Die Konkreten Termine und Themen der Vorträge entnehmen Sie bitte dem Programm.


NEU Masterstudiengang Biotechnologie jetzt auch dual studieren

Ab dem Wintersemester 2017/18 bietet der Fachbereich Angewandte Biowissenschaften und Prozesstechnik zusätzlich zum etablierten und sehr erfolgreichen dualen Bachelorstudiengang Biotechnologie an, auch den dualen Masterstudiengang Biotechnologie mit 4 Semestern dual zu studieren. Voraussetzung ist ein mind. 6 semestriges Bachelorstudium der Biotechnologie oder ähnlicher Studienschwerpunkte mit einer Abschlussnote von 2,5 (bei artfremden Abschlüssen oder Abschlussnoten > 2,5 bis 3,0 erfolgt ein Feststellungsverfahren) und ein Praktikumsvertrag mit einem Unternehmen oder Institut aus dieser Branche.


 

Veranstaltungen an der Hochschule Anhalt

Titel:Gastvortrag MA Biotechnologie »Trends in der Biotechnologie«
Zeitraum:09.01.2018 08:00 Uhr bis 09.01.2018 11:30 Uhr
Beschreibung:

Dr. T. Maskow
(Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ, Leipzig)

„Kalorimetrie und Thermodynamik in der Biotechnologie“

Raum: 01319



Erstellt von: Susan Schellenberg